Informatives

Tsingtau und Wilhelmshaven im Küstenmuseum wird verlängert



(09.04.2021) Ende September wurde die Ausstellung „Tsingtau und Wilhelmshaven“ im Küstenmuseum eröffnet, Anfang November musste das Museum wegen des Lockdowns schließen. Für Besucher gab es bislang kaum die Gelegenheit, die Ausstellung anzusehen. Darauf hat das Team des Museums reagiert und die Schau bis zum 25. Juli verlängert.
Wer der Geschichte der beiden Städte lauschen und spannende Biografien von außergewöhnlichen Menschen entdecken möchte, hat dazu statt bis Mitte April nun bis Ende Juli die Möglichkeit. Aufgrund der aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus müssen Gäste vorab einen Termin buchen, um das Museum und die Ausstellungen zu besuchen. Das geht per Telefon oder per E-Mail.
Ausgestattet mit einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung können die angemeldeten Besucher dann bis zu zwei Stunden durch das
Museum streifen und sich sowohl die Dauer- als auch die Sonderausstellung ansehen.
Die Ausstellung ist noch bis zum 25. Juli im Küstenmuseum, Weserstraße 58, zu sehen. Das Museum hat dienstags bis sonntags zwischen 11 und 17 Uhr geöffnet.
Termine können gebucht werden unter 04421 / 4009-40 oder unter kuestenmuseum@wilhelmshaventouristik


Veranstalter:
Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH

Weitere Informationen auch unter:
» www.kuestenmuseum

  • Keine Einträge vorhanden!

    Sehen was morgen los ist!




  • Keine Einträge vorhanden!

    Sehen was morgen los ist!




  • Keine Einträge vorhanden!

    Sehen was morgen los ist!