Gesundheit ist kein Besitz, sondern eine Aufgabe!




(17.08.2019) Gesundheit ist kein Besitz,
sondern eine Aufgabe!

Bewegung ist in jedem Alter ein wichtiger Faktor zum Erreichen oder Beibehalten einer hohen Lebensqualität. Egal, ob Sie einfach etwas für sich tun wollen, ob Sie jung oder alt sind oder ein gesundheitliches Ziel verfolgen – im Gesundheitszentrum & Sauna Salz trainieren Sie unter Gleichgesinnten und unter fachlicher Betreuung.
Als erste Praxis in Norddeutschland bietet das Gesundheitszentrum im Rahmen des milon-Trainings adaptives und isokinetisches Training an. Der milon-Premium-Zirkel ist ein Beispiel für modernstes Gerätetraining, denn Sitzposition, Hebelposition, Gewicht, Wiederholung und Herzfrequenz werden auf Ihrer persönlichen Chipkarte gespeichert. Die vier größten Fehler, die in Fitnessclubs gemacht werden (falsche Einstellung der Geräte, unkontrollierte Bewegungen, falsche Wahl der Gewichte und zu hohe Herzfrequenz) werden damit ausgeschlossen.

Der milon-Premium-Gesundheitszirkel:
Gesundheitssport für Jung und Alt.
Diese einzigartige Kombination von Kraft- und Ausdauertraining wurde speziell für präventives und therapeutisches Training entwickelt. Dabei werden alle wichtigen Muskelgruppen in Bezug auf Haltung und Gelenkstabilität trainiert und die Sicherungssysteme der Wirbelsäule dauerhaft und effektiv gestärkt.
Beim adaptiven (= anpassenden) Training passt sich der Widerstand der Trainingsgeräte automatisch an die Kraft Ihrer Muskulatur an, so dass Sie – beinahe ohne es zu merken – innerhalb einer Trainingseinheit Ihr Muskelpotential vollständig ausnutzen. Hierzu wird vorab Ihre persönliche Maximalkraft elektronisch ermittelt. Die Geräte bestimmen während der Trainingseinheit permanent Ihre persönlichen Kraftreserven und passen sich Ihrer Geschwindigkeit und Bewegungsgenauigkeit an, um Ihre Leistungsfähigkeit optimal auszunutzen.
Beim isokinetischen (= gleich schnellen) Training liegt der Schwerpunkt auf der konstant gleichbleibenden Geschwindigkeit, mit der die Übungen ausgeführt werden. Das bedeutet, dass Sie vom Anfang bis zum Ende einer Bewegungsstrecke gegen einen genau gleich bleibenden Widerstand trainieren. Hier wird immer nur bis zur Grenze Ihrer persönlichen muskulären Kraft trainiert, so dass eine Überlastung ausgeschlossen ist. Diese Form des Trainings ist besonders für den Therapiebereich geeignet, denn diese Trainingsmethode passt sich Ihrer körperlichen und gesundheitlichen Verfassung an. Die elektronische Gerätesteuerung sorgt hier für die gleichbleibende Geschwindigkeit der Bewegungen während des Trainings.

Keine Angst vor Technik
Der Erfolg ist – im wahrsten Sinne – vorprogrammiert , da alle Daten zu Ihren persönlichen Körpermaßen und Trainingsvorgaben auf Ihrer Chipkarte gespeichert sind, sodass die Trainingsgeräte des milon-Zirkels automatisch individuell auf den Trainierenden eingestellt werden, sobald die persönliche Karte ins Gerät gesteckt wird.

Medizinisches Rückentraining
Wohlbefinden, Gesundheit und Vitalität hängen im Wesentlichen vom Zustand unserer Muskulatur ab. Bei der Mehrzahl der Rückenpatienten liegen die Ursachen der Beschwerden in einer schwachen oder unterschiedlich entwickelten Rumpfmuskulatur. Eine verkümmerte Muskulatur begünstigt Osteoporose, rheumatischen Gelenkverschleiß, orthopädische Beschwerden, Bandscheibenprobleme, Hexenschuss sowie Schulterprobleme. Auch die Funktionsweise der Bandscheibe wird stark beeinträchtigt, denn sie lebt buchstäblich von der Bewegung.
Mit dem milon-Premium-Gesundheitstraining wird die Muskulatur um 30 % effektiver und schneller als bei normalen Trainingsmethoden gekräftigt, sodass Sie schon nach kurzer Zeit Ihren Rückenschmerzen Adieu sagen können. Trainieren Sie in freundlicher Runde, steigern Sie Ihre Kondition, Ihre Vitalität und damit Ihre Lebensfreude für mehr Lebensqualität.

Training im milon-Zirkel bietet …
… Gesundheitssport
… medizinisches Rückentraining
… effektiven Sport für die ältere Generation
… Kraft und Kondition
… Sicherheit beim Training
… Fitness in nur 35 Minuten – perfekt abnehmen ohne zu hungern
durch Steigerung des Stoffwechsels
… Steigerung der Lebensqualität

Das Koordinationskonzept SensoPro
SensoPro-Training systematisiert das Koordinationstraining und bietet ein autonomes und individuelles Training von der Frührehabilitation bis zum Spitzensport an. Das permanente Zusammenspiel der Koordination mit Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit wird mit dem SensoPro-Training gefördert und vertieft.
Der SensoPro-Trainer ist als eine Art Käfig konstruiert, der mit freischwingenden Gummibändern ausgestattet ist, die gleichzeitig auch die Standfläche bilden und gute Gleichgewichts- sowie Zugübungen ermöglichen, um die Muskulatur unterschiedlich stark belasten zu können. Je nachdem welches Ziel verfolgt wird – Muskelaufbau, Muskelerhalt oder Muskelrehabilitation – kann das Gerät entsprechend eingerichtet werden.


Weitere Informationen auch unter:
» www.sauna-salz-schortens.de
  • SENIOREN

    Wilhelmshaven, 15:00 Uhr,
    Antonslust, ...

  • LESUNG

    Schortens, 15:30 Uhr,
    Bürgerhaus Schortens, Vorlesewettbewerb ...

  • KINO

    Wilhelmshaven, 16:50 Uhr,
    Apollo im UCI Kino, Burning

  • JAHRMARKT

    Zetel, 06:00 Uhr,
    Ohrbült, Zeteler Markt

  • KINO

    Wilhelmshaven, 20:30 Uhr,
    UCI Kino, Sneak-Preview-Night

  • FLOHMARKT

    Wilhelmshaven, 10:00 Uhr,
    Am Handelshafen, Flohmarkt Trödler-Meile

  • SKAT

    Heidmühle, 19:00 Uhr,
    Friesland Bowling , Preisskat Skatclub WHV

  • KIDS

    Sande, 15:00 Uhr,
    Bibliothek Sande, Bilderbuchkino: ...

  • KINO

    Wilhelmshaven, 15:00 Uhr,
    UCI Kino, Malteser Film-Café: ...

  • KINO

    Schortens, 15:00 Uhr,
    Bürgerhaus, Mittwochs-Kino

  • KIDS

    Jever, 16:00 Uhr,
    Stadtbücherei, Lesung: Emily und ...

  • SENIOREN

    Sande, 15:00 Uhr,
    Leiners Landhotel, ...

  • KULINARISCHES

    Horumersiel, 15:30 Uhr,
    Restaurant Leuchtfeuer, Traditionelle ...

  • KIDS

    Schortens, 16:00 Uhr,
    Bürgerhaus, Theater Pfiffikus: ...

  • VORTRAG

    Wilhelmshaven, 19:30 Uhr,
    Deutsches Marinemuseum, Fremdwahrnehmung von ...